Anreise zu den Classic Days

Nachfolgende Hinweise bitten wir Sie unbedingt zu beachten, da die Verkehrsführung zum Schloss Dyck bei den Classic Days geändert ist!

anfahrtSchloss Dyck liegt im Einzugsgebiet der Städte Düsseldorf, Neuss, Mönchengladbach, Krefeld, Köln und Aachen und ist von der A 46 Neuss / Aachen zu erreichen.

Mit modernen PKW ist die beste Anfahrt zur Veranstaltung: Nutzung der großen P&R Parkplätze in Grevenbroich Kapellen (AS 14) und Jüchen (AS 12). Von hier aus verkehren Shuttlebusse kostenlos direkt zum Schloss.

 

Wir bitten Sie bei der Anreise zu den Classic Days den Sonderbeschilderungen zu folgen und die Shuttle-Parkplätze zu nutzen.

 

Mit dem Klassiker können Sie bis auf die Wiesen in Schlossnähe vorfahren. Wir empfehlen hierzu die Anfahrt über die Anschlussstelle AS 14 /Grevenbroich-Kapellen und dann über die Kontrollstelle / Kasse „Nikolauskloster“. Oder kommen Sie mit dem Oldtimer über die AS 13 Grevenbroich , dann über die L 116, vor Neuenhoven über die L32 Richtung Schloss Dyck und die Kontrollstelle / Kasse „Forsthaus“.

 

Parkplätze

Begrenzte Parkplatzkapazitäten rund ums Schloss

Für moderne PKW stehen erstmals zwei Parkplätze in fußläufiger Entfernung zum Schloss zur Verfügung. In Steinforth-Rubbelrath von der L32 aus Richtung Neuenhoven kommend und am Abzweig der L 361 zur L 32 in Richtung Nikolauskloster werden zu den Classic Days zwei Parkplätze neu eingerichtet. Die Parkgebühr beträgt 3,- €. Die Besucher sollten hier der Beschilderung in Richtung Schloss Dyck folgen.

 

Folgen Sie NICHT Ihren Navigationsgeräten, denn bei den Classic Days ist die Verkehrsführung geändert.
Bitte nutzen Sie hauptsächlich die P&R Parkplätze in Jüchen ( A 46 - AS 12) !!!

 

Hinweis: Alle diese Parkplätze – wie auch die Feldparkplätze der Landwirte - sind auf eigene Gefahr zu beparken und zu befahren. Classic Days übernimmt keine Haftung oder Bewachung für sämtliche Parkplätze (ausgeschildert oder spontan eingerichtet).

Parkplätze für Menschen mit Behinderung finden Sie ebenfalls auf der folgenden Karte ausgewiesen.

 

 

Shuttle-Busse

Shuttle-Service ab Kapellen und Jüchen sowie Bahnhof Kapellen

Es wird wieder ein kostenloser Shuttle-Service eingerichtet. Am Samstag und Sonntag pendeln Shuttlebusse von der Nordseite des Bahnhofs in GV-Kapellen und vom R&R Parkplatz im Industriegebiet Kapellen (Am Schellberg) sowie ab der Neusser Straße in Jüchen zum Schloss.

Die Shuttlebusse fahren Samstag jeweils von 8:30 bis 21 Uhr und Sonntag von 8 bis 19 Uhr im 20 Minuten-Rhythmus zwischen Kapellen und Schloss und im 30 Minuten-Rhythmus zwischen Jüchen und Schloss. Die Haltestellen sind ausgeschildert; kostenlose Parkplätze für den Shuttle-Service sind fußläufig von den Haltestellen aus zu erreichen. Durch den Shuttleservice ab dem Bahnhof Kapellen ist die Veranstaltung auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Die Haltestellen sind ausgeschildert; kostenlose Parkplätze für den Shuttle-Service sind fußläufig von den Haltestellen aus zu erreichen. Durch den Shuttleservice ab dem Bahnhof Kapellen ist die Veranstaltung auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Bitte merken Sie sich die letzten Abfahrtszeiten der Busse, die Linie mit der Sie fahren und Ihre Ein- und Ausstiegs-Station.


Genaue Details entnehmen Sie bitte dem Download-Dokument.

 

 

Hinweis für Hundehalter

Hunde sind gerne willkommen. Bitte beachten Sie die Anleinpflicht und berücksichtigen Sie, dass startende und fahrende Fahrzeuge eine laute Geräuschkulisse verursachen, die ihren Vierbeiner verschrecken könnten. Ebenso ist einem starken Besucheraufkommen zu rechnen.

 

Hotels

Schloss Dyck liegt wunderbar im Grünen vor den Toren der Städte Neuss, Düsseldorf und Mönchengladbach. Allerdings gibt es durch die natürliche Lage leider auch keine Übernachtungsmöglichkeiten direkt am Schloss.

 

 

Veranstaltungsort:

Schloss Dyck
41363 Jüchen
www.stiftung-schloss-dyck.de